Fachbücher

Buch-Cover: Tourette-Syndrom und andere Tic-Erkrankungen

Tourette-Syndrom und andere Tic-Erkrankungen: im Kindes- und Erwachsenenaltung, Betreuung und Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit Tic-Erkrankungen. Die Diagnose und Behandlung von Tic-Erkrankungen sind ohne ein spezifisches Wissen nicht möglich. Das gilt für die diagnostische Einordnung und Abgrenzung ebenso wie für die unterschiedlichen Behandlungsoptionen.
Das neue Buch vermittelt umfassend den aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand zu Diagnose, Differenzialdiagnose und Therapie des Tourette-Syndroms und anderer Tic-Erkrankungen. Dabei stehen solche Aspekte im Vordergrund, die für den klinisch tätigen Arzt - egal ob Kinderarzt, Neurologe oder Psychiater - von praktischer Bedeutung sind. Besondere Beachtung wird der Behandlung von Tic-Störungen geschenkt. Dabei werden auch Therapiestrategien für therapieresistente Patienten sowie für Patienten mit zahlreichen Komorbiditäten aufgezeigt, die beispielsweise einer Kombinationsbehandlung von Tic, Zwang und ADHS bedürfen.Ergänzt wird das Buch durch die Darstellung neuester Erkenntnisse zur Pathogenese und Genetik der Tic-Erkrankungen. Berücksichtigung finden dabei auch neue Hypothesen zu immunologischen Ursachen und Zusammenhänge mit Infektionen. Mehr Informationen und Bestellung hier ...

 

Buch 'Ticstörungen'

'Ticstörungen' von Döpfner / Banaschewski / Rothenberger
Zur Bestellung bei Amazon.de

 

'Ratgeber Ticstörungen' von Döpfner / Banaschewski / Rothenberger
Zur Bestellung bei Amazon.de

 

Rothenberger, A. (1991). Wenn Kinder Tics entwickeln. Gustav Fischer Verlag.
Zur Bestellung bei Amazon.de

Angela Scholz/Aribert Rothenberger (2000).
Mein Kind hat Tics und Zwänge. Vandenhoeck & Ruprecht Verlag, Göttingen.
222 Seiten. Zu bestellen bei Amazon.de