Biografien, Romane, Erzählungen etc.

Ficken sag ich selten: Mein Leben mit Tourette Taschenbuch – 14. November 2014

Olaf Blumberg flucht, bellt, zuckt heftig und unwillkürlich, und das meistens in den unpassendsten Situationen – in der Bahn, in der Uni, in der Kirche, bei der neuen Freundin. Olaf hat Tourette. Hier erzählt er, wie er gelernt hat, diesen Dämon zu akzeptieren. Ein tragikomisches, anrührendes Buch über ein Leben mit einer unberechenbaren Krankheit.
Zu bestellen bei Amazon.de

Nach den Bestsellern „Vincent will Meer“ und „Ein Tick anders“ folgt mit „Wie ich aus Versehen eine Bank ausraubte“ nun ein dritter großer Roman, der sich auf liebevolle und unterhaltsame Weise der Thematik Tourette widmet. Unterstützt wird das Buch vom "InteressenVerband Tic und Tourette Syndrom e.V.", dem 10% der Bucheinnahmen zu Gute kommen.

Jan ist verliebt in Laura. Ein Teufelsweib! Sie macht die lustigsten Grimassen, schreit die tollsten Ausdrücke und mit ihr kann man einfach Pferde stehlen gehen. Und Geld. Denn mit der jungen Frau raubt Jan „unfreiwillig“ eine Bank aus. Unfreiwillig, weil Laura unter dem Tourette-Syndrom* leidet und manchmal Worte ausstößt, die sie weder so meint noch kontrollieren kann. Doch der manchmal leicht begriffsstutzige Jan liebt sie gerade dafür.
Das ungleiche Paar macht sich mit der Beute auf eine verrückte Reise durch halb Europa. Dabei lernen sie nicht nur Paris, London, Brüssel und Mallorca kennen, sie beginnen auch zu verstehen, was es heißt, zu vertrauen. Und was es heißt, wenn gegenseitiges Vertrauen missbraucht wird. Doch am Ende wird (fast) alles gut und für Jan und Laura geht es um die große Frage nach der Liebe...

Zur Bestellung hier erhältlich (Amazon.de).

 

Der Pilgerweg meines Lebens Taschenbuch – 23. Mai 2013

Die Autorin Sabine Blankenburg beschreibt ihre Lebenserfahrungen mit dem Tourette-Syndrom. Auch wenn das Tourette-Syndrom als unheilbar gilt, so macht die Autorin Mut, sein Leben mit dieser Krankheit als Herausforderung anzunehmen und sein Schicksal in die eigenen Hande zu nehmen.
Zu bestellen bei Amazon.de

 

Buchtitel: Die Schranbke im Kopf

Gedanken, Gedichte und Aphorismen von einem mit dem Tourette-Syndrom - einem lebenden Künstler, Grafik-Designer und Familienvater.
Das Buch von Michael Broszius ist am 7. Dezember 2010 erschienen und hat 88 Seiten.
Weitere Informationen und zur Bestellung hier.




Der Regenbogen über meinem Kopf

"Der Regenbogen über meinem Kopf" von Jan-C. Sachse und Andrew Fischer
Der Autor Andrew Fischer litt bereits im Alter von sechs Jahren am Tourette-Syndrom. Zu dieser Zeit war die Erkrankung jedoch noch nicht diagnostiziert und er verstand selbst nicht, weshalb er bei seinen Mitmenschen so oft auf Unverständnis und Abneigung stieß. In dem Buch "Der Regenbogen über meinem Kopf" schildert er seine Erfahrungen, die er als Kind, Jugendlicher und junger Erwachsener mit seiner Erkrankung machen musste. Die wichtige Erkenntnis zu der er selbst, aber auch seine Hauptfigur Nino, gelangen musste, ist, dass auch ein Mensch mit Tourette-Syndrom einzigartige Talente besitzt, die ihn zu einem besonderen Menschen machen.
Zur Bestellung des Buches über Amazon.de

 

Hartung, S. (1995).
Sonst bin ich ganz normal - Leben mit dem Tourette Syndrom. Rasch und Röhring.
Nicht mehr im Buchhandel erhältlich!

Buch-Cover

"Motherless Brooklyn" von Jonathan Lethem
Gebundene Ausgabe - 376 Seiten
Tropen Verlag, Köln
ISBN: 3932170482
Jetzt hier bestellen!

 

Buchcover

Christoph Huber aus Mils (Österreich) meistert sein Leben trotz „Tourette-Syndroms“ und Blindheit. Jetzt hat er seine Biografie "Vom Gewitter bis zum Sonnenschein" präsentiert.
Buch bei Amazon.de bestellen.

 

Buchcover: Landeplatz der Engel

"Scheiß was drauf." Das ist der Satz, mit dem Mirco in Fabians Leben platzt. Mirco, der coole Jungganster, der gerne die Nerven kitzelt. Fabian, Sohn aus gutem Hause, dem die Nerven durch sein Tourette-Syndrom einen Streich spielen. Zwei, die nicht zusammenpassen. Zwei, die sich die Lippen blutig schlagen. Zwei, die nicht wissen, wohin. Aber das mit Vollgas. Eine rasante Spritztour beginnt. Durch den Kopf. Durch das Herz. Durch die Stadt. Und weiter. Zum Landeplatz der Engel. Vielleicht. 256 Seiten.
'Landeplatz der Engel' bei Amazon.de
.

Broschüre "Der Special Effects Mann"

Auf überaus sympathische Art und Weise beschreibt die Autorin Sunny Werner die Besonderheiten im Zusammenleben mit einem Menschen mit Tourette-Syndrom.

In zahlreichen Alltagssituationen wird unterhaltsam erzählt, wie es ihr gelingt, die besonderen Verhaltensweisen ihres Mannes einfach zu akzeptieren und eben nicht als „Krankheit“ zu verstehen.

Dieses Buch möchte Mut machen, nicht nur Menschen mit Tourette- Syndrom, sondern auch deren Familienangehörigen und allen anderen, ein gemeinsames Leben mit dieser speziellen Symptomatik zu wagen.

Bezug über den Online-Shop des IVTS e.V. hier.