R u b r i k e n

Basisinformationen
Fragen & Antworten
Behandlung des TS
Leitfaden für Lehrer
TS-Erfahrungen
Geschichte der Tics
Tourette-Forschung
Tourette-Kreative

Tourette Interaktiv
Tourette-Newsletter
Tourette-Forum
Tourette-Chat
TS-Shirts und mehr
Tourette-Shop
Unser Gästebuch

Veröffentlichungen
Print, Audio, Video
Pressestimmen
Tourette im Kino
Photo aus dem Film 'The Tic Code'

Hilfsangebote
IVTS e. V.
TGD e. V.
Regionale Gruppen
Ärztliche Sprechstunden

Weitere Angebote
Adressen & Links
Div.Interessantes

Bild eines animierten Briefes
Schreiben Sie uns
Anregungen, Kritik,
Fragen und eigene
Beiträge
Aktuelle Statistik

Stichwortsuche

 

Impressum

Letzte Aktualisierung:
Monday, 29-Feb-2016 15:35:57 CET

 

 

 

Buch 'Ficken sag ich selten'
Buch 'Ficken sag ich selten'
von Olaf Blumberg
Weiter hier...

 

Reportage 'Der innere Kobold'
'Der innere Kobold'
Leben mit Tourette
Weiter hier...

 

DVD 'Ein Tick anders'
DVD - 'Ein Tick anders'
Spielfilm mit Jasna Fritzi Bauer
Weiter hier...

 

DVD 'Vincent will Meer'
DVD - 'Vincent will Meer'
Kino-Spielfilm mit Florian David Fitz
Weiter hier...

 

Informations-DVDs Tic-Störungen und Tourette-Syndrom
Informations-DVDs Tic-Störungen und Tourette-Syndrom
Weiter hier...

Zur TS-Wear
TS-Wear
Shirts & Sweat- Shirt
Weiter hier...

 

Buch 'Mein Kind hat Tics und Zwänge'
'Mein Kind
hat Tics und
Zwänge'
Sachbuch
aus Erfahrung.
Weiter hier...

 

Buch 'Motherless Brooklyn'
'Motherless
Brooklyn'
beschäftigt sich aus einer Insider-Perspektive mit dem Tourette Syndrom und ist dabei ein unterhaltsamer Roman.
Mehr hier...

Übersicht TS-Erfahrungen


Über das Leiden zur Leidenschaft
von Berthold Grave und Christian Hempel

Zu diesem Aufkleber gab es sehr verschiedene Meinungen zu hören. Viele Menschen bewerteten ihn als sehr positiv, andere fanden ihn einfach schlecht.

Teilweise fühlten sich Tourette-Betroffene über die Aussage, dass Tourette nett sei, ganz und gar nicht ernstgenommen.

Um weiteren Missverständnissen vorzubeugen, möchten wir unsere Gedanken und die Entwicklung, die zu diesem Aufkleber führte hier einmal aufzeigen.

Wir wollten einen Aufkleber für die Tourette-Gesellschaft-Deutschland kreieren. Dieser Aufkleber sollte in der Öffentlichkeit auf unsere Problematik hinweisen. Er sollte neugierig machen ohne zu Mitleid aufzufordern. Er sollte einmal ausschließlich das Positive aufzeigen um zum Nachdenken anzuregen. Ist Tourette nur nett? Ist Tourette nur schrecklich? Leiden wir nur und wollen der Anderen Hilfe?

"Tourette ist nett" bedeutet keineswegs, dass wir der Meinung sind, dass unsere Krankheit eine tolle Sache sei und erst recht nicht wollen wir die Schwere unseres Schicksals verniedlichen. Wir selber, die Autoren dieses Textes, haben ein ausgeprägtes Tourette-Vollbild mit ausgesprochen heftigen und auffälligen Symptomen. Wir kennen viele Tourette-Betroffene, denen es wirklich nicht gut geht und die sich schon so manche körperliche Schädigungen durch ihre Tics zugefügt haben. Tourette ist dann nicht nett - aber ist es deswegen immer nur schrecklich mit Tourette?

Unsere Überzeugung ist, dass es auch die positiven Seiten gibt - und zwar nicht nur mit dieser Krankheit, sondern auch wegen dieser Krankheit! Als ein besonderes Beispiel dafür, steht wohl der Basketballballstar Mahmoud Abdul Rauf, der nicht nur mit TS, sondern gerade erst durch das TS zum NBA-Player und Dollarmillionär wurde.

Wir meinen: Tourette ist auch nett! Nicht alle Zeit, klar!

Eine Grundvoraussetzung ist, sich die Mühe zu machen und genau hinzuschauen - die Medaille einmal umzudrehen.

Genau das will auch der Aufkleber! Und damit soll er auch ein wenig provozieren um letztendlich das Annehmen dieser Krankheit anzuregen.

Es ist sinnvoll und hilfreich für uns Tourette-Betroffene über das Leiden zur Leidenschaft zu gelangen, immer wieder eine positive Geisteshaltung einzunehmen und zu versuchen die Krankheit anzunehmen und sie sich zum Freund zu machen.

Die Welt ist weder nur gut, noch nur schlecht - sie ist Beides. Mit Tourette zu leben heißt auch Beides zu leben. Der Aufkleber zeigt nun einmal einfach nur eine Seite - ist es nicht komisch, dass würde es "Tourette ist Leiden" heißen, wahrscheinlich niemand etwas dagegen sagte. Auch das wäre nicht die ganze Wahrheit, jedoch blieben alle stumm....und betroffen.

Dieser einfache und positive Slogan schien uns genau aus diesen Gründen wesentlich interessanter zu sein als alles andere.

Berthold Grave und Christian Hempel

Neuenkirchen und Lüneburg im September 1999

Zum Seitenanfang